Entlastung für die Familie

Aktuelle Mitteilung zu den Angeboten des Kinderschutzbundes Burgdorf

(Stand 03.07.2020)

Aufgrund der aktuellen Erlasse der Landesregierung und den allgemeinen Empfehlungen teilen wir mit, dass unser Gemeinschaftsangebot “KinderSpielTreff” ab sofort eingestellt wird.

 

Weitere Informationen zur Pandemie finden Sie unter:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

https://www.rki.de (Robert Koch Institut)

https://www.ms.niedersachsen.de/startseite/ (Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung)

 

Montag – Freitag | 8.30 – 11.30 Uhr | max. 11 Kinder von 1 1/2 – 3 Jahren
In unserer Kinderbetreuung, dem KinderSpielTreff, wird gemeinsam gespielt, gesungen, getobt, gematscht und gekleckst. Unter Anleitung der pädagogischen MitarbeiterInnen lernen die Kinder sich in der Gruppe gleichaltriger zurechtzufinden und mit Konflikten umzugehen.
Durch Bewegung, Musik und Spiel werden die Wahrnehmungs- und Koordinationsfähigkeit, die Bewegungsentwicklung sowie der Spracherwerb der Kinder unterstützt.
Eltern bekommen Anregungen, wie sie die Entwicklung ihres Kindes positiv unterstützen können. Die Mitarbeiter stehen für Fragen rund um die Erziehung zur Verfügung.
Behutsam erleben die Kinder auf Grund einer individuellen Eingewöhnungsphase die Trennung von ihren Eltern, die eine altersgemäße Selbstständigkeit und einen leichteren Einstieg in den Kindergarten ermöglichen soll.
Für die Eltern, deren Kinder die Gruppe ein-, zwei-, oder auch dreimal die Woche besuchen, werden Freiräume geschaffen, die es erlauben, vielleicht auch einmal selber neue Energien zu tanken.

Veranstaltungsort
Räume des Deutschen Kinderschutzbundes OV Burgdorf e.V.
Schulhof der Grundschule Burgdorf, Hannoversche Neustadt 32, 31303 Burgdorf

 

 

Ansprechpartner & Kontakt
Ute Liebelt | Tel. 0160- 99 11 89 60