Projekte

 

Visionen werden Wirklichkeit

Seit unserer Vereinsgründung im Jahre 1984 sind das Interesse an unserer Arbeit und die Nachfrage nach unseren Leistungen kontinuierlich gestiegen. Gleichzeitig sanken die finanziellen Zuwendungen von Bund und Ländern. Ein Dilemma, das uns immer wieder herausfordert, weil es dafür keine beständige Lösung gibt. Wir betreiben deshalb eine engagierte und kreative Projektarbeit, die wir kontinuierlich weiterentwickeln.
Für die erfolgreiche Umsetzung unserer Ideen suchen wir stetig neue „Verbündete“, die uns in jeder Hinsicht fördern und unterstützen.

 

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kleinen Auszug aus unserer Projektarbeit vorstellen. Wir haben hierbei Projekte berücksichtigt, die zur Zeit noch laufen oder bereits erfolgreich umgesetzt und abgeschlossen sind bzw. für deren Umsetzung wir noch auf tatkräftige Unterstützung angewiesen sind:

 

START_Kli-Kla-Klamotti

Projekt-Status: aktiv
Kli-Kla-Klamotti. Eine geschätzte Fundgrube mit Zukunft
Alles, was Eltern und Kinder in unserem Second-Hand-Laden „entdecken“, kostet nicht die Welt. Aus bescheidenen Anfängen hat sich Kli-Kla-Klamotti seit 2005 zu einer geschätzten Fundgrube rund um’s Kind entwickelt, die durch ihr vielfältiges Angebotes immer wieder überrascht. Kli-Kla-Klamotti ist dennoch kein einträgliches Geschäftsmodell. Es ist erfreulicherweise nur ein weiterer Beweis dafür, dass Menschen in unserer Stadt unsere Arbeit mit großer Hilfsbereitschaft, Spendenfreudigkeit und sozialem Engagement begleiten. Dazu gehören u.a. auch unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und Familien, die unsere Projekte in besonderer Weise großzügig fördern. So, wie die Familie Otto Küster, der wir es verdanken, dass Kli-Kla-Klamotti aus den Kellerräumen der GHS I in ein komfortables neues „Zuhause“ in der Hannoverschen Neustadt 39 umziehen konnte.

START_CD

Projekt-Status: aktiv
Fairytales. Ein Spendenprojekt von Mike O’Farrell
Der gebürtige Londoner, seit 2008 anerkannter Märchenerzähler in Deutschland, unterstützt unseren Verein seit Jahren durch sein persönliches Engagement. 2013 hatte er die Idee zur Produktion der CD „Fairytales – Märchen & wundersame Geschichten für Jung & Alt“. Sie entstand in Zusammenarbeit mit seiner Schwester Lisa Shiner (Illustration) und Helmut Kreutzfeldt (Musik & Produktion). Die CD erschien erstmalig 2013 auf dem Burgdorfer Weihnachtsmarkt und ist zu erhalten gegen eine Spende an den Kinderschutzbund Burgdorf.

START_Neues-Haus

Projekt-Status: in Planung
Unsere Vision. Ein neues Haus für Burgdorfer Kinder
Mit dem gewachsenen öffentlichen Interesse an unserer Arbeit ist auch die Nachfrage nach unseren Angeboten gestiegen. Unsere Räumlichkeiten sind diesem seit Jahren anhaltenden „Aufschwung“ längst nicht mehr gewachsen. Platzmangel ist seit Jahr und Tag unser ständiger Begleiter. Mit unserer Vision von einem „neuen Haus für Burgdorfer Kinder“ möchten wir diesen belastenden Zustand dauerhaft lösen. Mehr Platz zu haben, würde für uns bedeuten, dass wir Wartelisten auflösen und die Zukunftsaussichten der von uns betreuten Kinder und Jugendlichen nachhaltig verbessern könnten.

Helfen Sie durch Ihre Spende mit, dass aus diesem Traum Wirklichkeit wird.

START_Knack-Frisch

Projekt-Status: aktiv
Knack-Frisch. Gesundheitsförderung hoch3
Knack-Frisch ist unser Angebot zur Gesundheitsförderung, das wir für Grundschulkinder entwickelt haben. Das Förderprogramm vermittelt Kindern die Erfahrung, wie sie Bewegung, Ernährung und Entspannung auf spielerische Art und Weise lernen können. Dabei werden sie von freiberuflichen Fachkräften ein halbes Jahr lang einmal wöchentlich begleitet. Alle Grundschulen in Burgdorf können mit dem Kinderschutzbund Burgdorf die Durchführung des Projektes an ihrer Schule vereinbaren.
Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.